Jungpferdeaufzucht

Sie haben ein abgesetztes Fohlen, Junghengst oder Jungstute bis 3 Jahre?
Sie wissen nicht, wo Ihre Zukunftshoffnung artgerecht aufwachsen kann?
Dann sind Sie bei uns richtig !
 
Wir haben selber immer einige Fohlen und Jungpferde im Jahr und diese freuen sich natürlich über neue Kumpels. Unsere Fohlen und Jungpferde wachsen in kleinen Gruppen getrennt in Stuten und Hengsten auf. Morgens bis abends können sie auf großen neu und vorschriftsmäßig eingezäunten Koppeln spielen und grasen. Selbstverständlich gibt es dort Selbsttränken.
 
Damit die Jungpferde trotzdem von klein auf den Umgang mit dem Menschen kennenlernen, werden sie abends in einen Laufstall gebracht und dort mit Jungpferdefutter und Heu gefüttert. Dabei werden sie an Halfter und Strick gewöhnt und auch angebunden. Führen, anbinden, putzen und Hufe geben werden spielerisch nebenbei beigebracht, damit die Jungpferde nicht nur Wild aufwachsen und erst 3 jährig den Menschen richtig kennen lernen.
Alle Jungpferde werden regelmäßig entwurmt, geimpft und dem Hufschmied vorgestellt.
 
Durch das tägliche rein- und rausbringen werden mögliche Verletzungen etc. sofort gesehen und behandelt. Einzelboxen stehen zur Verfügung wenn ein Pferd einmal von der Herde getrennt werden muss.
 
Natürlich kann ihr Schützling danach auch bei uns bleiben und kann auf Wunsch angeritten und weiter gearbeitet werden.
 
Setzten Sie sich einfach mit uns in Verbindung, um über Preise informiert zu werden und sich die Unterbringung anzuschauen.

Interessiert?

Fragen Sie ganz unverbindlich bei uns an.

Anfahrt

Weserberglandgestüt
Aue 1
32457 Porta Westfalica

Routenplaner

Kontakt

Tel.: 0151 / 19 55 17 81
Mail: [email protected]

Kontakt
nach oben